Audi TT 2,0 TFSI

Mein Arbeitskollege Benny war zu besuch und seinen neuen fahrbaren Untersatz mitgebracht – einen Uni schwarzen TT 2.0 TFSI aus erster Hand.

Da der Winter nicht mehr weit weg ist hielten wir es für unnötig die letzten Defekte aus dem Lack zu polieren und den Klarlack unnötig zu strapazieren.

Da es die erste Aufbereitung für den TT war sind wir nur eine Runde mit der FLEX PE14-2 150 in Kombination mit orangen Lake Country Pads und der neuen Menzerna Power Protect Ultra gefahren.

Alternativ haben wir das Cairbon CB33 ausprobiert, die Defektkorrektur ist aber merklich schlechter – klar das CB33 ist eine Versiegelung mit Lackreinigenden Eigenschaften und nicht wie die Menzerna eine Politur mir versiegelden Eigenschaften. 🙂

Für ein One-Stef Produkt bietet die Power Protect ein wirklich ordentlicher  Glanz. Jetzt mal abwarten wie Sie sich auf dem Lack schlägt bezüglich der Standzeit.

Auch hier gab es im Motorraum wieder Meguirs Hyperdressing. Der Innenraum wurde nur gesaugt und das Leder mit Lexol Produkten ein wenig gepflegt. Die Kunststoffe außen bekommen das Plast Star von Koch Chemie ab und der Auspuff wurde mit der Menzerna Polish Cream behandelt.

Im Frühjahr seht Ihr mehr von dem kleinen Flitzer – da wird er auf Hochglanz poliert und mit dem schönen Zymöl Concours Showwachs versiegelt.  Dann gibt es auch mehr und vor allem ordentliche Bilder ohne Pfandflaschen im Kofferraum.

 

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s