SLK 200 Kompressor

Dem SLK 200 Kompressor von meinem guten Freund Peter wurde vor dem einwintern noch ein kleines Programm gegönnt.

Schonende Handwäsche sowie intensive Felgenreinigung standen am Anfang des Programms. Anschließend wurde der Lack geknetet und mit Cairbon CB33 versiegelt. Aufgetragen wurde die Versiegelung mit der FLEX PE14-2 150 sowie der neuen Lupus 6100 Pro Plus CPS mit 8mm Hub. Schön kann man auf einem Detailfoto sehen wie der Grauschleier und die eingebrannten Kalkflecken der Jahre verschwanden. Es sind noch feine Kratzer im Klarlack zu sehen. Bei einem Auto welches bei jedem Wetter bewegt wird macht es aber keinen Sinn diese auf biegen und brechen zu entfernen und den Klarlack zu schädigen. Zum Abschluss gab es noch eine Runde Cairbon CB66 für den Lack und Koch Chemie PlastStar für die Kunststoffteile. Nun steht der 15 Jahre alte Stern wieder ordentlich dar – bis zum nächsten Frühjahr….vielleicht kann man ja doch noch den ein oder anderen Kratzer verschwinden lassen und die Versiegelung durch ein Wachs ersetzen :O)

Peter war so nett mir noch zwei Bilder nach dem ersten Regen zu schicken – tolles Beading vom CB33.

Werbeanzeigen

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. Peter Sczasny sagt:

    Vielen Dank Rene, unser Schmuckstück sieht beinahe wie neu aus.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s